Massivholz-Lattenroste, Unterfederungen und Motorrahmen
- hier sind die passenden Unterfederungen für Ihre Matratze


Neben der richtigen Natur-Matratze ist die Abstimmung Ihrer Matratze mit dem darunter liegenden Federholzrahmen oder auch Schlafsystem bzw. der richtigen Unterfederung und Ihrem Kopfkissen ein wesentlicher Ansatz um eine gute gesunde orthopädische Gesamtwirkung Ihres Bettes zu erzeugen.

Sicherlich der wesentlichste Aspekt ist die Naturlatex-Matratze, denn Sie hat den „Erstkontakt“ mit Ihnen und muss Ihre Körperform ideal abbilden. Der Druck Ihres Gewichts sollte allerdings auch durch Ihren Federholzrahmen oder Motorrahmen aufgenommen werden können, ganz besonders wichtig ist dies für die „herausragenden“ Körperzonen, wie Becken oder Schulter. Die Druckaufnahme bzw. deren gleichmäßige Verteilung auf Lattenrost und Matratze entlastet diese Körperpartien.

Das kann nur durch einen besonders flexiblen, punktelastischen oder einstellbaren Holzlattenrost|Federholzrahmen geschehen, der sich z.B. auf Ihre Körperform und Ihr Gewicht abstimmen lässt, oder dies von sich aus leistet. Wir bieten deshalb einige unterschiedliche Systeme an, da auch die Menschen, die sie brauchen, unterschiedlich sind. Das in unseren Federholzrahmen und Unterfederungen viel Know-how steckt, können Sie u.a. daran erkennen das unsere Unterfederung SYSTEM 7® und der Federholzrahmen PHYSIOFORM patentiert sind.

Mit dem passenden Natur-Kopfkissen – maßgeblich für die Stellung Ihrer Halswirbelsäule verantwortlich – ergibt sich aus orthopädischer Sicht die richtige Balance für gesunden und erholsamen gesunden Schlaf.


Unterfederungen, Federholzrahmen & Motorrahmen

SYSTEM 7® als Unterfederung
und als Natur-Schlafsystem

Federholzrahmen
Basics S + KF

Holzlattenrost
XXL

Federholzrahmen
Lordosis

Federholzrahmen
Physioform

Massivholz-Tellerrahmen
Ergo Natura Z

Motorrahmen
Ergo Natura Z

Motorrahmen
Lordosis

Motorrahmen
Physioform

Motorrahmen
System 7®

Rollrost
Flexibel

Rollrost
Massiv